Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH


Dr. Robert-Koch-Straße 8
51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 93622-0
Fax: 02202 93622-40
kontakt@kja-lro.de

Suchen & Finden

 

Aktuelles

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Verabschiedung von Pfr. Norbert Fink

Time to say Goodbye! Time to say Thank you!

Liebe Freundinnen und Freunde,

nun ist es bald so weit, nach 10 Jahren als Kreisjugendseelsorger im Oberberg wird es für mich Zeit den Oberberg zu verlassen und mich anderswo neuen Aufgaben in unserer Kirche zu widmen.

Es ist nicht leicht, Altes und Vertrautes zurückzulassen und sich neuen Herausforderungen zu stellen, doch ich glaube, es ist jetzt für mich an der Zeit.

Wenn ich auf die letzten 10 Jahre zurückblicke, dann blicke ich in tiefer Dankbarkeit zurück: Ich durfte so viel Schönes in dieser Zeit erleben, so vielen Menschen begegnen, die mein Leben geprägt und bereichert haben; ich durfte meine Charismen dafür einsetzen, dass junge Menschen einen Zugang zu Gott bekommen oder ihre Beziehung zu ihm vertiefen; ich durfte so viele Jugendfahrten machen und meinen Glauben mit vielen Menschen teilen, so dass ich wirklich einfach nur dankbar bin.

10 Jahre sind eine lange Zeit, ein Viertel meines Lebens, und dennoch sind sie schnell vorbeigegangen. Ich kann mir denken, dass es jetzt viele Menschen gibt, die darüber traurig sind, dass ich den Oberberg verlasse, aber ich hoffe auch, dass bei Ihnen, wie auch bei mir, nicht die Traurigkeit, sondern die Dankbarkeit im Herzen überwiegt.

Somit möchte ich Euch und Sie alle herzlich zu meiner Verabschiedung am 09.07.2017 um 18h in die Halle 32 nach Gummersbach einladen. Ich möchte gerne meinen Abschied mit einem etwas außergewöhnlichen Lobpreisgottesdienst feiern, in der Hoffnung viele Weggefährten aus den letzten 10 Jahren noch einmal zu sehen und Ihnen Danke sagen zu können für das, was sie mir mitgegeben haben und das andere die Chance bekommen mir auch Auf Wiedersehen zu sagen.

Wir starten um 18h mit Könige & Priester, einer meiner christlichen Lieblingsbands, die mit ihrer Musik leidenschaftlich Gott loben und ihn anbeten. Zwischen den Songs werden wir beten und ich werde versuchen, meinen Dank in einer Predigt weiterzugeben.

Danach besteht ab 19h die Möglichkeit kurze Redebeiträge oder Gesangseinlagen oder was auch immer zu machen und ab 20h wird es dann etwas zu essen und zu trinken geben. Währenddessen würde ich gerne mit jedem Einzelnen, der da ist, wenigstens ein paar persönliche Worte wechseln.

Ich freue mich auf jeden, der da kommt. Sei herzlich eingeladen!

 

Pfr. Norbert Fink

 

 

WICHTIG!!!

Wer im Rahmen der Abschiedsfeier einen kleinen kulturellen Beitrag (ein paar Worte, ein Lied oder Sonstiges) zur Verabschiedung von Pfarrer Norbert Fink leisten möchte, ist gerne dazu aufgerufen, sich bei Christina Düster per E-Mail unter christina.duester@kja.de zu melden.

 

 

Live bei "Jugend rockt": Könige und Priester

Seit 2007 sind die „KOENIGE&PRIESTER“ fester Bestandteil der überkonfessionellen B.A.S.E.-Jugendgottesdienste, zu denen regelmäßig Hunderte Jugendliche in großen Event-Locations, wie dem Kölner E-Werk, zusammenkommen.

Ihr Ziel ist es, Brücken zwischen den unterschiedlichen Glaubensgemeinschaften zu bauen und Jugendliche zu ermutigen, dabei mitzuwirken. Glaubt man Thomas Enns, so hat Kirche „sich in den letzten Jahrhunderten durch ihr stiefbrüderliches Auftreten unglaubwürdig gemacht, und mehr noch, durch fortlaufende Trennungen sogar ihre eigentliche Kraft verloren“. Damit spricht er sich nicht gegen die Kirchenvielfalt aus, sondern gegen die Mauern, die zwischen den Konfessionen aufzufinden sind.

Die drei Hauptakteure der siebenköpfigen Band Florence Joy, Thomas Enns und dessen Bruder Jonathan sind in der Musikbranche keine Unbekannten. Alle drei nahmen in erfolgreichen Fernsehshows teil.

Florence Joy betrat 2004, im Alter von 17 Jahren, die mediale Welt und sang sich im Rahmen der ersten deutschen Castingshow „StarSearch“ in die Herzen ihrer Fans. Sie faszinierte Deutschland mit ihrer Stimme und ging im selben Jahr als Siegerin der Sat1- Show hervor.

Thomas Enns und Jonathan Enns, bekannt aus der vierten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, waren 2007 europaweit die ersten Brüder die es in die „Top10“ einer Castingshow schafften.

Seit 2014 arbeitet die Band mit dem erfolgreichen und bekannten Produzenten und Songwriter Götz von Sydow zusammen. In ihren Songs beschreiben sie die Lebensreise eines jeden Menschen, der zweifelnd mit dem Glauben ringt und mit dem, was er zu wissen glaubt. Die Songs reflektieren das Schwanken zwischen „schon jetzt“ aber „noch nicht ganz“, zwischen „Alles ist möglich“ und „Warum hast du mich verlassen?“, zwischen bejubelten Wundern und verzweifelten Fragen.

Mit purer Leidenschaft reißt die Band jeden Zuhörer in göttlichen Bann. In ihren Songs geht es nicht um theoretische, philosophische oder gar theologische Wissensvermittlung. Die Popsongs reflektieren vielmehr die Schönheit, die Einfachheit und auch das Staunen über die kleinen und großen Wunder des Lebens. Songs, die Lust aufs Leben machen.

2015 erschien ihr Debutalbum „Koenige&Priester“ und schon in den nächsten Tagen erblickt ihr zweites Album „Heldenreise“ das Licht der Welt.

 

Thomas Enns