Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH


Dr. Robert-Koch-Straße 8
51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 93622-0
Fax: 02202 93622-40
kontakt@kja-lro.de

Focus Jugendarmut

Suchen & Finden

 

Thalfahrt in Odenthal

InBeCo und OJO Odenthal sind dabei

Bereits zum siebten Mal findet Odenthal die "Thalfahrt" statt. Mit Workshops für Graffiti, BMX, Skateboard und Parkour für Kinder und Jugendliche, einem Skate- und BMX-Contest und einem Konzertprogramm, welches u.a. Cat Ballou und Like Snow präsentiert, richtet sich das Festival besonders an junge Leute. Aber auch Erwachsene und Familien sind angesprochen. Es ist für jeden etwas dabei!

 

Und "für jeden" ist in diesem Jahr auch das bunte Rahmenprogramm am Samstag zum Thema "Inklusion". Auf der Wiese des Festivalgeländes bieten wir von der Katholischen Jugendagentur und das Amt für Integration und Inklusion des Rheinisch-Bergischen Kreises u.a. eine Blindenfußball-Arena zum Mitspielen, einen Rollstuhl-Parcours und viele weitere Möglichkeiten, mit oder ohne Behinderung gemeinsam Spaß zu haben. Für gehörlose Menschen stehen für den Contest und das Familienprogramm am Samstagnachmittag Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung.

 

Mehr als Musik, Bikes und Boards –

Inklusion bei der Thalfahrt Odenthal

 

Schöne Ferien

 

 

Wir wünschen allen Kinder, Jugendlichen und ihren Familien eine schöne und erholsame Ferienzeit!

Das KJA-Team

Workshops für Interessierte in der Flüchtlingsarbeit

Die Situation der Geflüchteten bewegt viele Menschen. Nach wie vor gibt es eine große Bereitschaft, sich ehrenamtlich für Geflüchtete zu engagieren. 

Die vorliegenden Angebote haben das Ziel, Basiswissen zu vermitteln, die Kompetenzen der Ehrenamtlichen zu stärken und sie praxisorientiert in ihrem wertvollen Dienst zu unterstützen.

Die Angebote stehen allen Ehrenamtlichen und Interessierten offen, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind oder tätig werden möchten.

Die Katholische Jugendagentur wurde zertifiziert!

Die Katholische Jugendagentur hat für sich selbst den Anspruch, dass die Angebote qualitativ hochwertig sind und allen fachlichen Standards entspricht. Um überhaupt bestimmte Maßnahmen durchführen zu können, muss das auch von einem unabhängigen Prüfinstitut bestätigt werden. Dazu gehört z.B. die AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung), die nur zertifizierte Träger zulässt. Die Certqua hat uns kürzlich geprüft und beischeinigt unserem Qualitätsmanagement, dass wir die Vorgaben der AZAV komplett erfüllen.

Neue Beratungsstelle wurde eröffnet

In Lindlar startet "Serv In"

"Serv In" ist der Name für ein neues Angebot im Oberbergischen Kreis. Es ist die Abkürzung für „Servicestelle Inklusion“. Dahinter verbirgt sich das Anliegen, dass Inklusion nicht mit Schulschluss beendet sein darf. Wie kann Teilhabe für alle jungen Menschen in der Freizeit gelingen? Wo finde ich die passenden Angebote? Wer kann unseren Verein oder Jugendverband auf dem Weg zur Inklusion unterstützen? Auf diese Fragen möchten wir mit Serv-In eine Antwort geben. Die Beratungsstelle eröffnete am 16.10.2017.

Damit entsteht eine "Schwestereinrichtung" für InBeCo, die bereits für den Rheinisch-Bergischen Kreis zuständig ist. 

 

Mit Serv In erweitert die KJA ihr Engagement zur verbesserten Teilhabe auch von behinderten jungen Menschen auch im Oberbergischen Kreis.

 

Weitere Infos auf der Webseite:

Juleica Kursangebot

Der Flyer für das Kursangebot in 2018 ist soeben erschienen.

Weitere Infos unter Flyer Kursangebot Juleica