Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH


Dr. Robert-Koch-Straße 8
51465 Bergisch Gladbach

Tel.: 02202 93622-0
Fax: 02202 93622-40
kontakt@kja-lro.de

Focus Jugendarmut

Suchen & Finden

 

Juleica Kursangebot

Der Flyer für das Kursangebot in 2019 ist erschienen.

Weitere Infos unter Flyer Kursangebot Juleica

Lesung und Gespräch mit der Autorin Sandra Schulz

Das ganze Kind hat so viele Fehler

Die Geschichte einer Entscheidung aus Liebe Lesung und Gespräch mit Sandra Schulz, Journalistin und Mutter von Marja
Sandra Schulz ist in der 13. Woche schwanger, als sie nach einer Blutuntersuchung einen gefürchteten Satz hört: "Ich habe leider kein komplett unauffälliges Ergebnis für Sie", sagt ihr die Ärztin. "Ein Schicksalsschlag", sagt ihre Familie. Sandra Schulz denkt: Redet nicht so über mein Kind! Sie kämpft um ihre ungeborene Tochter, doch heimlich nennt sie das Wunschkind, das plötzlich keines mehr ist, eine "halbe Sache" und fragt sich, ob sie ein behindertes Kind lieben können wird.
Sandra Schulz arbeitet beim "Spiegel", war Korrespondentin in China, sie ist viel gereist, hat viel gesehen, hat den richtigen Mann getroffen und geheiratet. Es ging in ihrem Leben oft bergauf, nie bergab. Bis eben in der dreizehnten Schwangerschaftswoche ihre Ärztin anruft und sich schlagartig alles verändert.
Kein Test dieser Welt kann nun den Grad der Behinderung feststellen, zumal Trisomie 21, das Down-Syndrom, nicht die einzige Diagnose bleibt. Statt eindeutige Antworten zu liefern, wirft die Pränataldiagnostik neue Fragen auf. Angst nistet sich ein. 
Sandra Schulz jedoch entscheidet sich, ihr Kind zu bekommen. Was sie in den Monaten der Schwangerschaft und mit der neugeborenen Marja erlebt, erzählt sie in ihrem Buch und an diesem Abend - offen, ehrlich, emotional und berührend.
Eintritt: 5,00 € (vor Ort zahlbar), Anmeldung: nicht erforderlich. Die Lesung ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen Bildungswerk und der Katholischen Jugendagentur LRO gGmbH

Ort: Kath. Bildungswerk, Laurentiusstr. 4-12, 51465 Bergisch Gladbach

Zeitraum: Fr., den 23.11.2018, 20:00-22:15

Berufe Live in Burscheid

3. Ausbildungsmesse im Megafon

Fragen rund um das Thema Berufswahl kommen mehr oder weniger schnell auf junge Menschen zu. Es stellen sich Fragen wie: Was werde ich später einmal machen? Soll ich studieren oder doch lieber eine Ausbildung machen? Wieviel Geld kann ich in welchem Beruf verdienen? Soll ich mein Hobby zum Beruf machen?

Bereits zum dritten Mal bekommen Schülerinnen und Schüler, aber auch Eltern, in Burscheid die Möglichkeit, sich direkt und praxisnah über Ausbildungsstellen und Berufe zu informieren. Am 6. Oktober von 10:00 bis 14:00 Uhr startet erneute eine große Ausbildungsmesse im und um das Burscheider Kinder- und Jugendzentrum Megafon, Montanusstraße 15. Ein großes beheiztes Zelt erweitert die Fläche des Jugendzentrums um ca. 200 qm. Veranstaltet wird die Messe gemeinsam von der Katholischen Jugendagentur und der Stadt Burscheid. Der Eintritt ist kostenlos!

Europäisches Taize Jugendtreffen in Madrid

Vom 27. Dezember 2018 bis zum 3. Januar 2019 findet in Madrid das Europäische Taizé Jugendtreffen statt. Ihr könnt am Pilgerweg des Vertrauens in Madrid teilnehmen und zusammen mit tausend anderen Jugendlichen aus allen Ländern beten, singen, still sein und euren Glauben vertiefen. Viele neue Begegnungen und Eindrücke erwarten euch!

Hier findet ihr den Flyer und den Anmeldebogen „Notfallumschlag“

 

 

Veranstaltungen für Interessierte in der Flüchtlingsarbeit

Programm erschienen

Die Situation der Geflüchteten bewegt viele Menschen und auch im Rheinisch-Bergischen Kreis gibt es nach wie vor eine große Bereitschaft, sich ehrenamtlich für
Geflüchtete zu engagieren. Die Angebote haben das Ziel, Basiswissen zu vermitteln, die Kompetenzen der Ehrenamtlichen zu stärken und sie praxisorientiert in ihrem wertvollen Dienst zu unterstützen.
Das Programm des 2. Halbjahrs 2018 ist erschienen.

Schule geht wieder los!

 

 

Wir wünschen allen Kinder, Jugendlichen und ihren Familien einen guten Start ins neue Schuljahr!

Das KJA-Team

Thalfahrt in Odenthal

InBeCo und OJO Odenthal sind dabei

Bereits zum siebten Mal findet Odenthal die "Thalfahrt" statt. Mit Workshops für Graffiti, BMX, Skateboard und Parkour für Kinder und Jugendliche, einem Skate- und BMX-Contest und einem Konzertprogramm, welches u.a. Cat Ballou und Like Snow präsentiert, richtet sich das Festival besonders an junge Leute. Aber auch Erwachsene und Familien sind angesprochen. Es ist für jeden etwas dabei!

 

Und "für jeden" ist in diesem Jahr auch das bunte Rahmenprogramm am Samstag zum Thema "Inklusion". Auf der Wiese des Festivalgeländes bieten wir von der Katholischen Jugendagentur und das Amt für Integration und Inklusion des Rheinisch-Bergischen Kreises u.a. eine Blindenfußball-Arena zum Mitspielen, einen Rollstuhl-Parcours und viele weitere Möglichkeiten, mit oder ohne Behinderung gemeinsam Spaß zu haben. Für gehörlose Menschen stehen für den Contest und das Familienprogramm am Samstagnachmittag Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung.

 

Mehr als Musik, Bikes und Boards –

Inklusion bei der Thalfahrt Odenthal

 

Die Katholische Jugendagentur wurde zertifiziert!

Die Katholische Jugendagentur hat für sich selbst den Anspruch, dass die Angebote qualitativ hochwertig sind und allen fachlichen Standards entspricht. Um überhaupt bestimmte Maßnahmen durchführen zu können, muss das auch von einem unabhängigen Prüfinstitut bestätigt werden. Dazu gehört z.B. die AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung), die nur zertifizierte Träger zulässt. Die Certqua hat uns kürzlich geprüft und beischeinigt unserem Qualitätsmanagement, dass wir die Vorgaben der AZAV komplett erfüllen.